Sie wollen Ihr Tier natürlich und gesund ernähren?

Bei uns bekommen Sie gesundes Welpenfutter!

Hochwertige Rohstoffe speziell für Jungtiere.
Biologisch Artgerechte Roh-Fütterung in bester Qualität.
Hoher Calcium-Anteil sorgt für guten Knochenaufbau.
Mehr erfahren

Ihr Liebling wird es Ihnen danken

Mehr Vitalität

durch frische, leicht bekömmliche Kohlenhydrate

Starkes Immunsystem

durch viele natürliche Vitamine und Nährstoffe

Glänzendes gesundes Fell

durch natürliche Omega-3-Fettsäuren

Bessere Verdauung

durch natürliche, unbehandelte Rohstoffe

Kräftiges Gebiss

durch pures Fleisch, ohne Zusätze

Gesundes Gewicht

durch hochwertige Proteine

Gesundes Welpenfutter - der richtige Start ins Leben auf vier Pfoten

Wenn die Entscheidung getroffen wird, sich einen Welpen anzuschaffen, dann ist die Vorfreude groß - besonders bei Kindern. Die Frage nach der geeigneten Rasse, dem besten Züchter, einem passenden Namen, dem schicksten Halsband und einem kuschligen Körbchen, schwirren uns schon lange vor der Ankunft des Kleinen im Kopf herum.

Bei all diesen durchaus wichtigen Themen, wird aber oft das Wesentlichste vernachlässigt – die Wahl eines gesunden Welpenfutters. Das liegt wohl daran, dass viele angehende Hundeeltern sich der Problematik um konventionelle Tiernahrung nicht bewusst sind. Konventionelle Tiernahrung ist vergleichbar mit täglichem Fast-Food-Essen für Menschen. Deshalb sollten sich frischgebackene Frauchen und Herrchen intensiv mit dem Thema “gesundes Welpenfutter” auseinandersetzen – und sich bestenfalls von Experten aufklären lassen. Denn: Eine gute Ernährung ihres Welpen ist die beste Basis für ein langes Hundeleben. Hochwertiges Fleisch und natürliche Rohstoffe, die schon von Natur aus wertvolle Nährstoffe enthalten, werden bei den meisten industriell gefertigten Hundefuttern durch künstliche Vitamine und Nährstoffe ersetzt. Zudem verwenden die Hersteller in der Regel tierische Abfallprodukte (auch “tierische Nebenerzeugnisse” genannt), Getreide, Industriezucker, künstliche Zusätze und Konservierungsmittel.

Wie sieht gesundes Welpenfutter aus?
Hunde sind von Natur aus Fleischfresser, sogenannte Karnivoren. In der freien Natur würden sie selbstständig Beutetiere erlegen, fressen und ihren Jungtieren die erlegte Beute vorsetzen. Ein spezielles Welpenfutter ist daher nicht notwendig. Welpen benötigen lediglich einen höheren Anteil an Futter - abhängig vom Körpergewicht - und ausreichend Calcium, damit das Knochengerüst gut ausgebildet werden kann.
Der Magen-Darm-Trakt unserer Vierbeiner ist demnach also auf die Verdauung von rohem Fleisch und dem Mageninhalt ihrer (meist vegetarischen) Beutetiere ausgelegt. Die artgerechteste Form der Fütterung wäre also die Fütterung von rohem Fleisch und vorverdautem Obst und Gemüse - ein gutes Futter sollte demnach einen sehr hohen Fleischanteil enthalten und artgerechte Beilagen in Form von Obst und Gemüse, die schon vorgekocht und püriert sind.

Was bedeutet BARF?
Diese Art der Fütterung nennt sich BARF - der Begriff steht für Biologisch artgerechte Rohfleischfütterung. Beim Barfen werden allerdings auch Innereien und Knochen verfüttert, um das Beutetier bestmöglich “nachzubauen”. Abgesehen davon, dass viele Tierhalter die Fütterung von Innereien abstoßend finden, sind diese leider oft als Filterorgane (Leber, Nieren) mit Giftstoffen, Schwermetallen und Antibiotika aus der Massentierhaltung belastet. Man sollte sich daher überlegen, ob man statt der Fütterung von Innereien, nicht lieber ausschließlich hochwertiges Muskelfleisch verfüttert und mit natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln supplementiert – so bieten Sie Ihrem jungen Hund ein besonders gesundes Welpenfutter.
Verschiedene Varianten einer artgerechten Ernährung Falls Ihnen die Zubereitung der Rohfleischfütterung in Eigenherstellung zu aufwendig sein sollte – oder Sie Ihre Zeit schlichtweg anders nutzen möchten, bietet es sich an, auf sogenannte Fertig-Barf- Produkte wie z.B. die tiefgefrorenen Frische-Menüs von Pets Deli zurückzugreifen. Diese enthalten ausschließlich reines Muskelfleisch und gesunde Beilagen in Form von Obst und Gemüse – und das alles in mit Rohstoffen in Lebensmittelqualität. Auf künstliche und chemische Zusätze wird gänzlich verzichtet.

Trockenfutter
Zwei alternative Fütterungsmöglichkeiten, die Pets Deli anbietet sind: einerseits die Ernährung mit Trockenfutter, andererseits die Fütterung von Nassfutter. Auch bei diesen Futtervarianten muss der Halter auf gute Qualität und hochwertige Rohstoffe achten. Hunde nehmen ihre Flüssigkeit hauptsächlich über ihre Nahrung auf – daher sind viele Trockenfuttersorten aufgrund ihres niedrigen Feuchtigkeitsgehaltes ungeeignet für eine dauerhafte Ernährung und können sogar zu Folgeerkrankungen führen. Der Futtermittelhersteller Pets Deli bietet deshalb folgende Lösung an: kaltgepresstes Trockenfutter mit einem höheren Feuchtigkeitsgehalt als bei konventionellem Tierfutter.

Nassfutter
Die Fütterung mit Nassfutter ist ein besonders unkomplizierter und gesunder Kompromiss zwischen der Rohfleischfütterung und der Fütterung von Trockenfutter. Hier sollte man darauf achten, dass die Rohstoffe in der Dose qualitativ hochwertig sind und bestenfalls nur schonend gegart werden, damit die möglichst viele Nährstoffeerhalten bleiben. Wenn Sie all diese Punkte beachten, dann wird gesundes Welpenfutter Ihrem Liebling den Grundstein für ein gesundes und vitales Wachstum legen.

Entdecken Sie alle unsere Produkte

Für Hunde

Beratung

030 - 220 56 44 05

Mail

office@petsdeli.de

Chat

Sprechen Sie uns an

Geschäfte

Hier erhalten Sie Pets Deli

Unsere Zahlarten

Question
Hilfe