Unsere Liste kleiner Kurzhaar-Hunderassen

header kleine hunde kurzhaar

Kleine Hunderassen mit kurzem Fell gibt es einige. Wir stellen dir die beliebtesten Kurzhaar-Vierbeiner im Miniformat vor und zeigen dir, worauf es bei der Fellpflege ankommt.

25.04.2022

Liste kleiner Kurzhaar-Hunderassen

→Kleine Hunde gibt es genau wie alle anderen Größen mit Schlapp- oder Stehohren, in verschiedenen Fellfarben und natürlich mit kurzem oder langem Fell. Dein Herz schlägt definitiv für kurzhaarige Hunderassen, die klein sind? Dann solltest du einen Blick auf diese neun Vierbeiner werfen:

  1. →Chihuahua

  2. →Französische Bulldogge

  3. →Jack Russel Terrier

  4. Boston Terrier

  5. →Dackel und Zwergdackel

  6. →Zwergpinscher

  7. Welsh Corgi Pembroke

  8. →Yorkshire Terrier

  9. →Mops

weisse hunderassen jack russell

Was ist der Vorteil kleiner Kurzhaar-Rassen?

So viel schon einmal vorweg: →Kurzhaarige Hunderassen sind keine Garantie für eine haarfreie Wohnung. Ganz im Gegenteil! Bei kleinen Hunderassen, die nicht haaren, handelt es sich meist um langhaarigere Vierbeiner mit gelocktem Fell wie dem →Maltipoo oder →Malteser.

Ein Vorteil kann allerdings sein, dass du bei der →Fellpflege einiges an Zeit einsparst. Zum Friseur musst du mit deinem kleinen, kurzhaarigen Hund mit Sicherheit nicht. Zwar solltest du das Fell auch ab und zu bürsten, mehr Arbeit kommt allerdings nicht auf dich zu.

Ein Chihuahua, der gebürstet wird

Trotz kurzem Fell können kleine Hunderassen allerdings viel haaren. Wenn Bürsten nicht mehr hilft, kannst du deinen Hund auch mal abduschen. Beim Duschen werden abgestorbene Hautschuppen und Fell entfernt, bevor sie auf deinem Sofa landen. Hierbei gilt allerdings: So viel duschen wie nötig, so wenig wie möglich! Mit Pets Deli CARE pflegst du deine Fellnase besonders schonend.

Tipp für die Fellpflege

Das Fell deines Vierbeiners ist nicht so weich, wie du es gern hättest? Viele kurzhaarige Hunderassen haben im Vergleich zu ihren langhaarigen Artgenossen eher stumpfes Fell. Für das gewisse Extra kannst du aber die Haut und das Fell deines Hundes mit unserem →Haut- und Fell Öl unterstützen. Allgemein gilt jedoch: Für ein schönes glänzendes Fell solltest du auf eine →gesunde und ausgewogene Ernährung deines Vierbeiners achten.

Undine Tackmann
Undine Tackmann