Nassfutter Breed Fit Rind mit Buchweizen, Karotte und Blaubeere für Hunde

jederzeit änderbar, pausierbar oder kündbar

Versandkostenfrei für Neukunden
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Das macht unser Breed Fit Nassfutter Rind mit Buchweizen so einzigartig für Frenchies

Frenchies sind nicht nur super süß, sondern auch richtige Kraftpakete, die gerne und viel in Bewegung sind. Doch wir wissen, dass die Gesundheit, Haut- und Fellpflege einer →Französischen Bulldogge manchmal eine kleine Herausforderung sein kann. Damit dein Liebling abends trotzdem satt, zufrieden und mit gepflegtem Fell einschlafen kann, haben wir unser besonderes "Breed Fit Frenchie" Rind mit Beautykomplex entwickelt. Und diese Rezeptur kann sich sehen lassen!

Für unseren Beautykomplex mit ausgewählten Zutaten haben wir feinstes Rind als alleinige tierische Proteinquelle gewählt. Getreidefreies Buchweizen liefert wertvolle Kohlenhydrate, die deinem French Bulldog viel Energie für gemeinsame Abenteuer spenden. Und nicht nur das: die enthaltene Kieselsäure unterstützt gesundes Fell und gesunde Krallen. Hinzugefügt haben wir außerdem frische Karotten, die deine Französischen Bulldogge mit Nährstoffen und Vitaminen wie Beta-Carotin versorgen. Des Weiteren unterstützen sie mit ihren Ballaststoffen die Darmflora und wirken sich allgemein positiv auf die Gesamtgesundheit und damit auch auf gesunde Haut und glänzendes Fell deines Frenchies aus. Blaubeeren sind nicht nur fruchtig und süß, sondern besitzen viele natürliche Antioxidantien, die einen gewissen Zellalterungsschutz bieten. Zusätzlich können sie die Durchblutung fördern und sind reich an Vitamin C & E. Abgerundet wird das leckere Menü durch schmackhaftes Nachtkerzenöl und gesundes Fischöl mit vielen Omega-3-Fettsäuren. Beide Öle schmecken nicht nur fabelhaft, sondern sorgen ebenfalls dafür, dass deine Französische Bulldogge durch gesunde Haut und glänzendes Fell auffällt.

Mit diesem leckeren Menü bekommt deine Französische Bulldogge hochwertige und sorgfältig ausgewählte Zutaten und gleichzeitig vollen Genuss. Ein echtes Multitalent!

Nur das Beste für deine Fellnase

Rind
Rind
Geschmacksintensives Rindfleisch besitzt einen hohen Proteingehalt und versorgt deinen Vierbeiner mit Eisen und Phosphor. Es daher eine hervorragende Nährstoffquelle.
PDP-Zutaten-Buchweizen-600px
BUCHWEIZEN
Buchweizen ist kein Getreide, auch wenn es der Name vermuten lässt. Er liefert hochwertige Kohlenhydrate, ist glutenfrei, voller Vitalstoffe und sorgt mit der enthaltenen Kieselsäure für ein gesundes Fell und gesunde Krallen.
PDP-Zutaten-Karotten-600px
Karotten
Die Karotte kann viel: Neben ihrer Bedeutung für eine ordentliche Sehkraft und gesunde Haut kommt die Rübe mit ordentlich Ballaststoffen für eine gut funktionierende Darmflora daher.

Alleinfuttermittel für ausgewachsene Hunde

 

Zusammensetzung

50,0% Rind (bestehend aus Rinderherzen, Rindfleisch, Rinderlebern, Rinderlungen, Rinderpansen), 36,8% Brühe, 6,0% Buchweizen, 5,0% Karotten, 1,0% Blaubeere, 1,0% Mineral - stoffe, 0,5% Nachtkerzenöl, 0,2% Fischöl

 

Analytische Bestandteile


Feuchtigkeit

75,0%

Rohprotein

10,6%

Rohfett

8,5%

Rohasche

2,2%

Rohfaser

0,3%

Die verwendeten Rohstoffe unterliegen natürlichen Nährstoffschwankungen.

 

Zusatzstoffe Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe/kg

Vitamin D3 200 I.E., Zink als Zinksulfat, Monohydrat 25 mg, Mangan als Mangan(ll)-sulfat, Monohydrat 1,4 mg, Jod als Kalziumjodat, wasserfrei 0,75 mg

Fütterungsempfehlung pro Tag

    Körpergewicht

    Futtermenge

    1 - 5kg

    80 - 250g

    5 - 10kg

    250 - 420g 

    10 - 15kg

    420 - 570g

    15 - 20kg

    570 - 700g

    20 - 25kg

    700- 830g

    Angegebene Futtermengen sind Richtwerte. Der tatsächliche Bedarf richtet sich nach Alter und Aktivität deines Tieres. Bitte stelle immer ausreichend Trinkwasser zur Verfügung.

     

    Futterumstellung

    • Schrittweise an das neue Futter gewöhnen
    • Für eine problemlose Umstellung empfehlen wir einen Zeitraum von 6-10 Tagen, ggf. über einen längeren Zeitraum, wenn das Tier empfindlich und/oder schwierig auf ein neues Futter umzustellen ist
    • Zu Beginn der Umstellung (sehr) geringen Anteil (1/4 max.) des neuen Futters unter das gewohnte Futter mischen und die Menge in kleinen Schritten jeden Tag erhöhen, bis schlussendlich komplett auf das neue Futter umgestellt ist
    • Eine langsame/ ordentliche Futterumstellung ist wichtig, damit sich die Verdauungsenzyme des Tieres und die Darmflora an das neue Futter langsam anpassen kann und keine Verdauungsprobleme (weicher Kot, Durchfall, Blähungen) auftreten
    • Eine langsame Futterumstellung sollte immer durchgeführt werden, auch wenn innerhalb einer Produktkategorie (Nassfutter, Trockenfutter, Frische-Menüs) gewechselt wird 


    Fütterung & Lagerung

    • Zimmerwarm schmeckt‘s am besten, vor allem Hunden, die zu einem empfindlichen Magen neigen 
    • Bitte kühl und trocken lagern
    • Nach dem Öffnen im Kühlschrank lagern und zügig verbrauchen