PD-LP-dog-breeds-header-01-bulldogge-240110
PD-LP-Pet-Dog-Journey-Breed-Mobile-Bulldoggen-240109
CTA All-Products

Besondere Bedürfnisse von Bulldoggen

Bulldoggen-Hunderassen wird nachgesagt, dass sie häufiger an Übergewicht, Allergien, Gelenkproblemen und Hautfalteninfektionen leiden. Angemessene Portionsgrößen sowie regelmäßige Bewegung helfen, ein gesundes Körpergewicht zu erhalten. Ist der Hund bereits übergewichtig, kann ein kalorienarmes Futtermittel mit beispielsweise Hühnchen helfen, ein paar Kilos zu verlieren. Entsteht im Laufe der Zeit eine Futtermittelallergie, sollte mithilfe einer Ausschlussdiät ein passendes Futter ausgewählt werden, ggf. mit hypoallergenen Fleischsorten wie Pferd oder Känguru. Aufgrund ihrer genetischen Veranlagung haben einige Bulldoggen-Rassen viele Hautfalten. Neben der regelmäßigen Reinigung kann auch eine Ernährung mit hochwertigen Proteinen und essentiellen Fettsäuren zur Gesundheit der Haut beitragen. Übrigens! Eine ausgewogene Ernährung, gesunde Körperkondition und ein gesundes Gewicht können auch die Belastung des oftmals verkürzten Atemsystems verringern.

placeholder