Dalmatiner Welpen – Kosten, Futter & Training

Header-Dalmatiner-Welpen

Dalmatiner gehören zu den Schönheiten unter den Hunderassen. Erfahre, was ein niedlicher Dalmatiner Welpen kostet und was im Alltag auf dich zukommt!

23.05.2022

Was kostet ein Dalmatiner Welpe?

Eleganter Körperbau, kurzes, weißes Fell voller schwarzer Punkte: Dalmatiner gehören nicht ohne Grund zu den →schönsten Hunderassen. Die →Beliebtheit der Vierbeiner macht sich bereits beim Kaufpreis eines Dalmatiner Welpen bemerkbar. Denn mit 1.800€ bis 2.200€ für einen reinrassigen Welpen starten die Ausgaben bereits im höheren Bereich. Körbchen, Napf, Leine, Futter & Co. kommen als Kosten für die →Erstausstattung noch oben drauf.

Hast du für die ersten Tage mit deinem Dalmatiner Welpen alles nötige beisammen, solltest du dir jedoch auch Gedanken um die Haltungskosten machen. In den nächsten 10-13 Jahren kommen weitere Kosten hinzu: Regelmäßige Besuche bei Tierärzt*innen, jährliche Kosten wie Hundesteuer und Haftpflichtversicherung oder auch Spielsachen, Snacks und Futter. Auch das regelmäßige Besuchen einer Hundeschule ist mit dem aktiven Vierbeiner nicht verkehrt.

welpe atmet schnell im schlaf hund dalmatiner

Welches Futter für einen Dalmatiner Welpen?

Für deinen Dalmatiner Welpen kaufst du am besten spezielles →Welpenfutter. Dieses Futter hat besonders viele Nährstoffe und unterstützt deinen kleinen Vierbeiner damit im Wachstum. Um eine stressige →Futterumstellung zu vermeiden, frage bei der Züchterin oder dem Züchter nach, welches Welpenfutter sie verwenden. Im besten Fall geben sie dir direkt etwas davon mit, ansonsten kannst du es dir einfach selbst kaufen.

Hast du gewusst, dass Dalmatiner sogar im Mund gepunktet sind? Die schwarzen Flecken sind auch auf der Mundschleimhaut zu sehen und bei jedem Vierbeiner absolut individuell vorhanden. Es ist also kein Dalmatiner wie der andere!

Hunderasse-Dalmatiner_Welpe

So klappt das Welpentraining mit deinem Dalmatiner

Die kleinen tapsigen Dalmatiner Welpen sehen mit ihren großen Schlappohren absolut unschuldig aus. Als →Hunde für Anfänger*innen sind sie jedoch nicht zu empfehlen. Denn der Dalmatiner kann auch ein ganz schöner Sturkopf sein. Daher ist sensible aber konsequente →Welpenerziehung gefragt.

Als echte →Sportskanone möchte der energiegeladene Dalmatiner genügend Beschäftigung haben. Neben dem täglichen Programm an →Spiel und Spaß solltest du auch bei deinem Dalmatiner Welpen die Wichtigkeit von →Ruhe- und Schlafphasen als Ausgleich nicht unterschätzen. Zu viel Belastung kann den Gelenken in der Entwicklung schaden und später zu Einschränkungen und Schmerzen führen.

Dalmatiner-Welpen-spielen-auf-Wiese

Sind Dalmatiner anfällig für Krankheiten?

Bevor du dich dazu entscheidest, einen Dalmatiner Welpen zu kaufen, gibt es →einiges zu beachten. Vermeintlich günstige Preise für Welpen können in Kleinanzeigen-Angeboten verlockend sein.

Dalmatiner neigen aufgrund ihres weißen Fells und bei blauen Augen vermehrt zu Taubheit. Auch kommt es öfters vor, dass die Vierbeiner Hautprobleme entwickeln oder zu Allergien neigen. Die Suche nach seriösen Züchter*innen lohnt sich daher immer, da ihnen die Gesundheit und das Wohlergehen der Hunde am Herzen liegen. Mit verantwortungsvoller Zucht wird versucht, erblich bedingte Krankheiten zu vermindern.

Ninja Sinke
Ninja Sinke
;