Top 10 mittelgroße Hunderassen

header mittelgroße hunderassen

Mittelgroße Hunderassen sind der perfekte Kompromiss aus kleinen und großen Vierbeinern. Welche Rassen mittelgroß sind und wie sie charakterlich drauf sind, erklären wir dir in diesem Artikel.

15.03.2022

Mittelgroße Hunderassen - die Top 10 der mittleren Vierbeiner

Wenn dir der Chihuahua zu klein und →große Hunderassen wie der Schäferhund oder die Deutsche Dogge zu groß sind, eignen sich die mittelgroßen Hunderassen perfekt für dich. Mittlere Hunderassen bewegen sich in der Größenordnung von ca. 35 bis 59 cm. Immer noch zu groß? Dann wirf einen Blick in unsere →Liste kleiner bis mittelgroßer Hunderassen.

Es gibt sie in verschiedenen Felltypen, Farben und Charakteren. Welche Hunderassen mittelgroß sind, erfährst du hier.

Beagle

Größe: 30-40 cm

Charakter: temperamentvoll, verspielt, menschenbezogen

Der Beagle ist mit seinem meist dreifarbigen, kurzen Fell ein echter Kulthund. Der aktive Vierbeiner möchte beschäftigt werden und ist sozial gut verträglich. Neben seinem angenehmen Wesen kann sich auch die praktische Größe des Beagles sehen lassen. Als mittelgroße Hunderasse verdient der Beagle definitiv einen Platz unter den Top 10.

mittelgroße hunderassen beagle

Lagotto Romagnolo

Größe: 41-48 cm

Charakter: aktiv, liebevoll, lernwillig

Mit seiner mittleren Größe ist der Lagotto Romagnolo der Allrounder unter den mittelgroßen Hunderassen. Sein Charakter ist pfiffig und er gilt als unkompliziert, gehorsam und kommt mit keinem bis wenig Jagdtrieb. Sein lockiges Fell ermöglicht ihm seine ursprüngliche Arbeit als Wasserhund und hat den positiven Nebeneffekt, dass er →quasi kein Fell verliert. Mit diesem mittelgroßen Hund hast du einen perfekten Weggefährten an deiner Seite.

mittelgroße hunderassen lagotto romagnolo

Australian Shepherd

Größe: 41-58 cm

Charakter: intelligent, anhänglich, temperamentvoll

Der Australian Shepherd ist der Hütehund im mittelgroßen Format schlechthin - auch wenn die größeren Artgenossen schon an der Grenze zu den großen Hunderassen kratzen. Wenn du eine mittelgroße Hunderassen mit viel Temperament suchst und die Zeit hast, ihn mehrere Stunden am Tag körperlich und geistig auszulasten, bist du mit dieser Fellnase bestens bedient.

mittelgroße hunderassen australian shepherd

Bullterrier

Größe: 45-55 cm

Charakter: dickköpfig, lernwillig, anhänglich

Kampfhund? Wohl eher Kampfschmuser! Zu Unrecht zählt der Bullterrier zu den →Listenhunden. Auch, wenn er diesen Stempel noch heute aufgedrückt bekommt, erweist sich der mittelgroße Hund als ein liebevoller, anhänglicher Begleiter. In den richtigen Händen zeigt er schnell sein großes Herz und gutmütiges Wesen, ist jedoch auf eine konsequente und vor allem ruhige Erziehung angewiesen.

mittelgroße hunderassen bullterrier

Chow Chow

Größe: 46-56 cm

Charakter: selbstständig, ruhig, liebevoll

Hat da jemand zu viel Eis der Sorte "Himmelblau" genascht? Nicht ganz, denn die Zunge des Chow Chows ist ganz von Natur aus violett-bläulich. Mit seinem goldbraunen Fell und der flauschigen Mähne erinnert der Chow Chow als mittelgroße Hunderasse an einen kleinen Löwen. Und in der Tat steckt in dem überwiegend ruhigen Hund auch etwas Temperament, das eher einer Großkatze ähnelt. Dieser mittlere Vierbeiner möchte in eine erfahrene Hand, die mit dem territorialen, dickköpfigen Verhalten umzugehen weiß.

mittelgroße hunderassen chow chow

Das lange, kuschelige Fell will gut gepflegt sein. Mit unserem →Rundum-gepflegt-Paket reinigst du sanft und gründlich Fell und Ohren deines Vierbeiners.

Kleiner Münsterländer

Größe: 48-58 cm

Charakter: harmonisch, ausdauernd, anhänglich

Wer eine mittelgroße Hunderasse sucht, die ein wahrer Sonnenschein ist und bei der Jagd exzellente Leistungen erzielt, ist mit dem Kleinen Münsterländer gut beraten. Zwar kann die mittelgroße Fellnase auch ein entspannter Gefährte auf dem Sofa sein, seinen Jagdtrieb gepaart mit jede Menge Lernmotivation sollten zukünftige Besitzer*innen jedoch zu schätzen wissen. Seinen Arbeitseifer zeigt er auch gerne bei Futtersuchspielen, Schweiß- und Dummyarbeit sowie beim Apportieren.

deutsche hunderassen münsterländer

Snacks für Futterspiele gesucht? Mit unseren →Snacks bietet du deiner Fellnase jede Menge schmackhafter Happen ohne Zucker, Getreide, Farb- und Aromastoffe oder andere ungesunde Zusätze.

Deutsche Bracke

Größe: 40-53 cm

Charakter: freundlich, energetisch, anhänglich

Mit seiner gewissen Ähnlichkeit zum Beagle fällt die Deutsche Bracke auf den ersten Blick kaum als eigenständige Hunderasse auf. Dabei hat der mittelgroße Hund mit seinem nahezu grenzenlosen Spürwillen einiges zu bieten. Für echte Naturburschen ist dieser mittlere Jagdhund ein perfekter Begleiter, der lernwillig ist und bei jedem Waldbesuch sein Bestes gibt.

mittelgroße hunderassen deutsche bracke

Pudel

Größe: 24-60 cm

Charakter: intelligent, ausgeglichen, freundlich

Ob Zwerg oder Riese: Die beliebte Hunderasse gibt es in so ziemlich jeder Größe. So fallen Klein- und Großpudel in den Bereich der mittelgroßen Hunderassen und haben die geballte Portion wünschenswerter Charakterzüge in sich. Das äußerst kluge, entspannte Wesen der lockigen Hunde machen sie auch →zum perfekten Anfängerhund.

mittelgroße hunderassen pudel

Goldendoodle (Mini & Medium)

Größe: 33-53 cm

Charakter: freundlich, anhänglich, verträglich

Der Golden →Doodle ist in den letzten Jahren einige Stufen auf der Karriereleiter der beliebtesten Hunde emporgeklettert - und das zurecht! Man nehme das Beste aus Pudel und →Golden Retriever und erhält einen sozialen, sehr lieben und klugen Familienhund, der dazu noch wenig Fell verliert. Natürlich braucht auch der Golden Doodle eine konsequente Hand am Ende der Leine.

Wenn der Pudel mal durchkommt, freut sich der Golden Doodle als mittelgroße Hunderasse über Beschäftigung, die das Köpfchen fordert und fördert. Futtersuchspiele, Intelligenzspielzeug und Apportieren eignen sich optimal für die Arbeit mit dem Golden Doodle.

mittelgroße hunderassen golden doodle

Schnauzer

Größe: 47-50 cm

Charakter: loyal, eigenwillig, temperamentvoll

So viele Situationen man in einem Alltag mit dem Mittelschnauzer erleben kann, so vielseitig scheint auch sein Wesen. Ist er in einigen Momenten ausgeglichen und entspannt, zeigt er im anderen Moment seine wachsame, eigensinnige und dominante Seite.

Vor allem unausgelastete Schnauzer neigen bereits früh zu Unarten, die durch eine konsequente Erziehung aber nahezu nicht sichtbar sind. Die mittelgroße Hunderasse fühlt sich in ihrer Familie am wohlsten, braucht eine Aufgabe und möchte stets in den Alltag integriert werden.

mittelgroße hunderassen schnauzer

IMG 1930
Lena Mischok