Maltipoo Welpen – Kosten, Futter & Training

header maltipoo welpe

Kleiner Hund in Teddyoptik: Das kostet ein Maltipoo Welpe und auf diese Dinge kommts beim Futter und Training an.

07.06.2022

Wie viel kostet ein Maltipoo Welpe?

Die →Hunderasse Malitpoo ist in den letzten Jahren sehr beliebt geworden. Aus diesem Grund kannst du für einen Welpen mit 1.500 bis 2.000€ rechnen. Die kleinen Wuschel punkten dabei nicht nur mit ihrem süßen Aussehen. Auch →für Allergiker*innen eignet sich die Hunderasse, da sie wenig bis gar keine Haare verlieren bzw. Allergene absondern.

Neben dem Kaufpreis für einen Maltipoo Welpen kommen auch noch Kosten für die →Erstausstattung wie Körbchen, Leine, Geschirr, Halsband und Futter dazu. Außerdem bist du mit einem Vierbeiner an deiner Seite verpflichtet, eine Hundesteuer sowie eine Hundehaftpflichtversicherung zu zahlen. Eine Hunde- bzw. Welpenschule hingegen ist nicht verpflichtend, kann aber durchaus Sinn machen.

Welches Futter für deinen Maltipoo Welpen?

Wie alle anderen Rassen auch, frisst dein kleiner Maltipoo Welpe anfangs nur →spezielles Welpenfutter. Darin sind wichtige Nährstoffe und Mineralien enthalten, die dein Vierbeiner zur Entwicklung und zum Wachstum braucht. Welpen haben bis zum ersten Lebensjahr einen erhöhten Bedarf an bestimmten Nährstoffen, welche du alle in einem guten Junior-Futter findest.

hunderassen welpen chockerspaniel

Verzichten solltest du auch schon in jungem Alter auf unnötige Zusätze wie Getreide, Zucker, Aroma- oder Farbstoffe. Außerdem solltest du davon absehen, deinen Welpen eigenständig irgendwelche Nahrungsergänzungen zuzufüttern. Bist du dir unsicher über die Ernährung deines Vierbeiners, →beraten dich unsere Expert*innen gern kostenfrei oder du wendest dich an eine Tierärztin bzw. an einen Tierarzt.

Trainingsstart mit deinem Maltipoo Welpen

Wer sich für den Mix aus Pudel und Malteser entscheidet, der muss mit einem quirligen und aufgeweckten Knirps rechnen. Welpentypisch wird dein neuer Mitbewohner →verspielt, neugierig und seeeehr süß sein. Lass dich von den niedlichen Kulleraugen und der wuscheligen Teddyoptik des Maltipoos nicht um den Finger wickeln und bleibe →konsequent in der Erziehung - so wirst du es später leichter haben.

Durch das gelockte Fell des Maltipoos kommst du um eine wöchentliche →Fellpflege nicht herum. Damit dein kleiner Vierbeiner regelmäßiges Bürsten und Besuche beim Hundefriseur gut meistern wird, solltest du frühzeitig das Stillhalten und Anfassen lassen am ganzen Körper üben. Zur Körperpflege gehört übrigens auch das →Zähneputzen, das du ebenfalls ab Welpenalter trainieren kannst.

hunderasse maltipoo portrait

Mit einem Maltipoo Welpen hast du zwar einen →beliebten Anfängerhund an deiner Seite, eine Hundeschule kann allerdings trotzdem ratsam sein. Vor allem im Welpenalter ist die →richtige Erziehung sehr wichtig. In einer Welpenschule kann dein Hund Kontakte zu anderen Welpen knüpfen, während du dich mit anderen Hundehalter*innen austauschen sowie all deine Fragen loswerden kannst.

Undine Tackmann
Undine Tackmann