Diese großen Hunderassen eignen sich als Familienhund

header grosse hunderassen familien

Auch große Hunderassen haben viel Familienhund-Potenzial zu bieten. Wir stellen dir 5 Hunde vor, die nicht nur optisch überzeugen.

21.03.2022

5 große Hunderassen als Familienhund

Die oftmals als "sanfte Riesen" bezeichneten großen Familienhunde sind in der Regel liebevoll und entspannt im Umgang mit Kindern. Natürlich solltest du dennoch nicht vergessen, dass ein kinderlieber Hund immer noch ein Hund und kein Geschwisterkind ist. Neben dem Charakter spielt vor allem das Gewicht eine wichtige Rolle im Umgang mit Kindern. Diese 5 großen Hunderassen bringen das nötige Zeug mit, ein →guter Familienhund zu werden.

Deutsche Dogge

Die Deutsche Dogge zählt mit einer Größe von bis zu 86 cm und einem Gewicht von bis zu 90 kg zu den →größten Hunderassen der Welt. Bei diesem Vierbeiner handelt es sich jedoch viel mehr um einen Schoßhund im Körper eines Riesen. Der menschenbezogene und verkuschelte Vierbeiner möchte fester Bestandteil einer Familie sein, spielen und gern auch mal auf den Schoß klettern. Sein tollpatschiger, aber herzlicher Charakter macht ihn zum passenden Vierbeiner für alle, die viel Platz haben.

Ruhige hunderassen dogge

Leonberger

Groß, flauschig, lieb - den Leonberger kann man mit einer Höhe von ca. 80 cm und einem Gewicht von bis zu 75 kg durchaus als "Kuschelbär" bezeichnen. Sie sind eher gemütlich unterwegs, möchte zwar zur Familie dazu gehören, brauchen aber nicht so viel Aktion. Sie schauen lieber von der Seitenlinie zu und erfreuen sich über ausgiebige Streicheleinheiten. Auch im Umgang mit anderen Tieren und Hunden ist diese →Rasse sehr lieb und gelassen.

grosse hunderassen fuer familien leonberger

Berner Sennenhund

Der freundliche Blick und das wuschelige Fell des Berner Sennenhundes täuschen nicht: Hier steckt eine Menge Familienhund-Potenzial drin. Bis zu 70 cm und ein Gewicht von bis zu 50 kg darf man bei dieser Rasse erwarten. Dabei ist der Berner ein waschechter Naturbursche, der unbedingt einen Garten und Unternehmungen durch Wald und Wiese braucht. Gelassen mit Kindern und trotzdem verspielt - ein perfekter Begleiter für alle Familien, die Freude an einer aktiven großen Hunderasse haben.

liebe hunderasse berner sennenhund

Neufundländer

"Suche Haus mit Garten und Familie zum Liebhaben" - so würde wohl die Suchanzeige eines Neufundländers aussehen. Die wuscheligen Fellnasen sehen nicht nur aus wie ein Teddy, sie sind auch wahre Schmusebären. Bei dieser Rasse kann man mit einer Größe von bis zu 74 cm und einem Gewicht von bis zu 70 kg rechnen. Die →entspannten Hunde lassen sich nicht so schnell aus der Ruhe bringen, auch wenn Kinder im Garten toben und herumschreien.

Ruhige hunderassen neufundländer

Im Gegensatz zu den →großen Rassen, die wenig haaren, benötigt das wuschelige Fell des "Neufis" auch einiges an →Fellpflege. Regelmäßiges Bürsten steht hier ganz oben in der Tagesordnung. Passende Pflegeprodukte für deine Fellnase findest du bei uns.

Golden Retriever

Im Vergleich zu den anderen Rassen könnte man meinen, dass der →Golden Retriever mit einer Größe von bis zu 61 cm und einem Gewicht von bis zu 34 kg eher ein mittelgroßer Hund ist. Dennoch zählt der "Goldie" zu den →großen Hunderassen, welche wunderbar für Familien geeignet sind. Der süße Vierbeiner möchte unbedingt Teil der Familie sein und dazu lernen. Mit seiner Ausgeglichenheit und der ruhigen Art verzaubert er schnell die Mitmenschen in seiner Umgebung.

grosse hunderassen fuer familien golden retriever

Trotz Familientauglichkeit: Das gilt es bei großen Hunderassen zu beachten

Große Hunderassen kosten mehr Geld

In der Regel gibst du für einen großen Vierbeiner mehr Geld aus, als dich ein →durchschnittlicher Welpe kostet. Grund dafür ist, dass ein Dobermann beispielsweise mehr frisst als ein Chihuahua. Außerdem sind auch Sachen wie Hundebetten, Geschirre und Transportboxen häufig teurerje größer die gewählte Passform. Wie teuer ein Welpe im Durchschnitt ist, kannst du in unserem Artikel nachlesen.

Kannst du dem Gewicht deines Hundes standhalten?

Große Hunderassen bringen deutlich mehr Gewicht auf die Waage als ihre kleineren Artgenossen. Ein Berner Sennenhund wiegt zwar nicht so viel wie ein Dobermann, bringt aber trotzdem seine stolzen 50 Kilo auf die Waage. Vor allem fürs Hundetraining und in Notfallsituationen ist es wichtig, dass du das Gewicht deines Vierbeiners richtig ein- und vor allem nicht unterschätzt!

grosse hunderassen fuer familien spazieren gehen

Häufige gesundheitliche Probleme großer Hunderassen

Viele große Hunderassen haben einen gemeinsamen Feind: Ihr Gewicht im Verhältnis zu ihren Gelenken. Deswegen ist es besonders wichtig, auf eine →gute Zucht zu achten, damit die Gelenke und das Skelett nicht auf Kosten der Größe verkümmert sind.

Vor allem Arthrose, Hüft- und Ellenbogendysplasie sind häufige Krankheiten bei großen Hunderassen. Teilweise sind diese vererbt, durch →eine falsche Ernährung begünstig oder der Körper hatte nicht genügend Zeit, die Knochen und Gelenke perfekt auszubilden.

Undine Tackmann
Undine Tackmann